News & Veranstaltungen

Ein Heißluftballon für den AOP Bleu d’Auvergne

Veröffentlichte am
Ein Heißluftballon für den AOP Bleu d’Auvergne

Am vergangenen 25. September hat der AOP Bleu d’Auvergne seinen neuen Heißluftballon eingeweiht.

Am vergangenen 25. September hat der AOP Bleu d’Auvergne seinen neuen Heißluftballon eingeweiht. Ein luftiger und dennoch beeindruckender Werbeträger für den Blauschimmelkäse aus der Auvergne.
Das um die Hälfte verkleinerte neue Herstellungsgebiet des AOP Bleu d’Auvergne konzentriert sich nunmehr auf die Vulkanmassive. Es zeichnet sich durch ein Klima mit hohen Niederschlägen aus, die ein üppiges Wachstum von Gras ermöglichen, das zur Ernährung von Milchkühen insbesondere in Form von Weidenhaltung dient. Eine Bergregion mit außergewöhnlichen Naturlandschaften, die ein fantastisches, farbenfrohes, hügeliges Panorama bieten. Eine intensive Begegnung mit der Natur, die nunmehr auch in luftiger Höhe möglich ist!

Der Interessenverband SIRBA (Syndicat Interprofessionnel Régional du Bleu d’Auvergne) setzt in der Tat auf ein eher ungewöhnliches Werbemittel: einen Heißluftballon mit dem Bild des typischen Blauschimmelkäses der Auvergne!
Entdeckung der Region, Flug über die Höfe, Betrachtung des Ursprungsgebiets aus der Vogelperspektive und für den Bleu d’Auvergne eine Möglichkeit, stolz seine Herkunft und seine Verbundenheit mit der Region zu Schau zu tragen.

Hier Bilder vom Jungfernflug.

Zur Suche ein Suchwort eingeben und bestätigen.

Donec Donec commodo tristique risus. commodo vulputate, at Aenean odio venenatis, id