Die Auvergne

Auvergne Aurillac und Umgebung

Auvergne Aurillac und Umgebung

Die Region Auvergne zeichnet sich durch eine unendliche Vielfalt aus. Zwischen den Monts du Cantal und La Châtaigneraie liegt das Terroir Auvergne d’Aurillac.

IM SCHATTEN DER VULKANE

Es erstreckt sich im Südwesten des Cantal zu Füßen des Plomb du Cantal, am Rande des Regionalen Naturparks der Vulkane der Auvergne. Dieser Winkel der Auvergne wird vom Jakobsweg durchquert und von Jordanne und Cère entwässert. Beide Flusstäler ziehen zahlreiche Touristen an. Die Region gefällt mit ihren sanften Reliefs und grünen Landschaften.
In diesem Gebiet werden die AOP-Käse Cantal, Salers und Bleu d’Auvergne hergestellt. Aurillac ist darüber hinaus Standort der ENILV (Nationale Hochschule für Milch- und Fleischwirtschaft), aus der zahlreiche Generationen anerkannter AOP-Käsehersteller der Auvergne hervorgegangen sind.
Wie im Rest der Auvergne treffen hier Berge und Wasser zusammen. Das Tal der Jordanne mit seinen gesicherten Fußwegen und das Tal der Cère, der See Saint-Etienne-Cantalès: Für Wassersport- und Angelmöglichkeiten ist gesorgt.
Der Skiort Le Lioran ist nicht weit. Im Winter das Paradies für Skifahrer, im Sommer für Wanderer aller Art.

DOLCE VITA IN DER AUVERGNE

Auch wenn einige Sportveranstaltungen wie der Oxygen Challenge für Mountainbiker und der Trail von Le Lioran Sportlern vorbehalten sind, die Region bietet auch zahlreiche „softe“ Aktivitäten. Auf Wanderungen erschließt sich die herrliche Landschaft am besten, aber auch beim Angeln und Golfen oder auf einer Entdeckungstour durch diesen Teil der Auvergne.

Es empfiehlt sich ein Besuch der zahlreichen Burgen und Schlösser oder eines der schönsten Dörfer Frankreichs wie Salers und Tournemire. Im Sommer locken Veranstaltungen wie das Festival für Straßenkünste in Aurillac (August) oder das Mittelalterfest in Polminhac (Juli-August).

Feinschmecker freuen sich auf zahlreiche Veranstaltungen wie das Schweinefest in Loquebrou (März) oder das Fest der traditionellen Käse in Pailherols (Juni). Das Highlight des Jahres bleibt das Europäische Festival des Geschmacks in Aurillac (Juli). Es bietet Gelegenheit, Erzeuger und Produzenten im Bereich der Gastronomie aus Frankreich und ganz Europa zu treffen.

Zur Suche ein Suchwort eingeben und bestätigen.

at commodo ut elit. id, elementum