Verkostung und Rezepte

Ernährungswissenschaftliche Aspekte

AOP Bleu d’Auvergne ist natürlich reich an Calcium, Vitaminen und Zink und ein wichtiger Verbündeter für Ihre Gesundheit.

Ernährungswissenschaftliche Aspekte

AOP Bleu d’Auvergne enthält viel Calcium, Phosphor, Vitamin A und B12, aber auch Vitamin B2, Zink und Omega-3-Säuren.

Sein Herstellungsgebiet ist eine Berglandschaft, in der die Kühe auf ausgedehnten Blumenwiesen grasen. Dies sichert dem Käse einen sehr guten Nährwert (weniger gesundheitsschädliche gesättigte und mehr gesundheitsförderliche ungesättigte Fettsäuren wie Omega-3-Säuren). Im Rahmen einer gesunden Ernährung trägt der Verzehr von AOP Bleu d’Auvergne somit zu einer gesundheitsförderlichen Ausgewogenheit bei.

Beitrag einer Portion von 40 g Bleu d’Auvergne zur empfohlenen Tagesdosis (RDA eines Erwachsenen mit einem Bedarf von 2000 kcal/Tag)

  • Calcium : 26 %
  • Phosphor : 21 %
  • Zink : 10 %
  • Vitamin A : 15 % (oxidationshemmende und positive Wirkung auf das Sehvermögen)
  • Vitamin B12 : 48 % (wichtig für die Funktion von Gehirn und zentralem Nervensystem sowie die Blutbildung)
  • Vitamin B2 : 10 % (grundlegende Rolle für Haut, Augen, Nägel und Haare)

Zur Suche ein Suchwort eingeben und bestätigen.

nunc accumsan massa amet, ipsum lectus ut Sed ut Lorem justo