Die Auvergne

Das Terroir der Auvergne, ein Land der Tradition

Das Terroir der Auvergne, ein Land der Tradition

Das Terroir ist ein von einer menschlichen Gemeinschaft bestimmtes, begrenztes geografisches Gebiet, dessen Geschichte auf einer Reihe kultureller Unterscheidungsmerkmale, Wissen und Praktiken beruht, die auf ein Zusammen von natürlicher Umgebung und Bevölkerung zurückgehen. Das charakteristische Know-how verschafft den Produkten bzw. Dienstleistungen dieses Gebiets und damit seinen Bewohnern Anerkennung. Terroirs sind lebendige, sich wandelnde Räume.

Das Terroir des Bleu d’Auvergne wird durch Traditionen und Naturnähe bestimmt. Es steht natürlich ganz im Zeichen des Vulkanismus, der hier imposante und zugleich lieblich anzuschauende Reliefs geschaffen hat. Die Panoramen dieses Terroirs sind schlicht und einfach atemberaubend. Es verbindet Geschichte und Modernität miteinander und ist für die Tradition der Käseherstellung bekannt.

Zur Suche ein Suchwort eingeben und bestätigen.

leo. ipsum Nullam mattis quis sit nec venenatis, dapibus efficitur.