AOP Bleu d’Auvergne

Das Ursprungsgebiet

Das Ursprungsgebiet

La zone de production - AOP Bleu d'AuvergneDas neue Lastenheft für den AOP Bleu d’Auvergne ist am 13. November 2017 in Kraft getreten. Es legt neue Produktionsbedingungen sowie alle für Kontrollen erforderlichen Dokumente fest.
Um den Bezug zum Terroir zu stärken und den „Bergcharakter“ des Bleu d’Auvergne hervorzuheben, wurde das Ursprungsgebiet der AOP um die Hälfte verkleinert!

Bleu d’Auvergne ist ein Käse des Mittelgebirges, der in einer Höhenlage von über 500 Metern hergestellt wird.
Um diesen Punkt zu unterstreichen, wurde eine Neuausrichtung auf die vulkanischen Massive vorgenommen. Nur noch 630 Gemeinden besitzen das Recht, AOP Bleu d’Auvergne herzustellen, das entspricht einer um 40 % kleineren Fläche.

Das neue Gebiet folgt des Weiteren klima- und bodengeografischen Aspekten. Es zeichnet sich durch ein Klima mit hohen Niederschlägen aus, die ein üppiges Wachstum von Gras ermöglichen, das zur Ernährung von Milchkühen insbesondere in Form von Weidenhaltung dient. Die neue geografische Zone entspricht einem Bereich mit einem Jahresniederschlag von über 800 mm.

Zur Suche ein Suchwort eingeben und bestätigen.

facilisis Donec mattis vulputate, accumsan ut mattis in elit. non